Wir freuen uns, dass Du den Weg hierher gefunden hast und ermuntern Dich, Deine Erfahrungen und Erkenntnisse, Deine Fragen, Deinen Frust und Deine Ängste hier einzubringen, damit das Forum lebendig wird und ein fruchtbarer Austausch stattfinden kann.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass wir im respektvollen Kontakt mit anderen betroffenen Partnern, Freunden, Kindern und Eltern von an Borderline leidenden Menschen vieles von unseren Selbstzweifeln ablegen können und stattdessen Wege finden, unsere Ressourcen anzuzapfen und unsere Stärken zu erkennen, um diese Stärken für uns und Andere nutzbar zu machen. Wir arbeiten daran, selber psychisch zu wachsen, um mit der Situation besser fertig zu werden. Wir erleben, dass der erkrankte Partner uns mit eigenen Persönlichkeitsanteilen in Berührung bringt, die unsere Aufmerksamkeit benötigen.

Vielleicht bist Du unsicher, ob Dein Partner/Deine Partenerin oder ein anderer Angehöriger tatsächlich diese Krankheit hat, weil bisher keine Diagnose gestellt wurde. Hier ist nicht die Diagnose wichtig, sondern Dein Befinden.

Vielleicht hast Du dich gerade von deinem Partner/der Partnerin getrennt und bist voller Zweifel, voller Selbstvorwürfe und gleichzeitig so erleichtert und hast deswegen ein schlechtes Gewissen. Hier kannst du deine Geschichte erzählen und Wege zur Gesundung entdecken.

Wenn Du in einer Partnerschaft oder anderen Beziehung mit einem an Borderline erkrankten Menschen bist, ist diese wahrscheinlich sehr belastet von der Borderline Erkrankung Deines Angehörigen. Wir untestützen und begleiten einander darin, die kranken Strukturen in der Beziehung zu erkennen und Wege zur individuellen Gesundung der Beziehung zu erforschen.

Uns ist es wichtig, in einem Klima von gegenseitiger Wertschätzung der Forumsmitglieder als auch in Wertschätzung den Erkrankten gegenüber zu schreiben.
Wir wollen darauf achten, dass sich jedes Mitglied, jeder Gast in diesem Forum sicher fühlen kann, damit jeder sich geschützt und aufgehoben fühlt und bitten Dich darum, Deinen Teil dazu beizutragen.

Wir wünschen Dir eine erkenntnisreiche Teilnahme im Selbsthilfeforum für Borderline Angehörige!